Benutzerfreundliche Webseiten – 10 Tipps

Bestimmt gibt es auch bei dir Internetseiten, die du gerne besuchst und andere, die dich einmal und nie wieder sehen. Wodurch unterscheiden sich diese beiden Arten von Internetseiten? Was macht eine Internetseite zu einer Lieblingsseite?  Das hängt von verschiedenen Faktoren ab, beispielsweise vom Aufbau, von der Struktur oder von kurzen Ladezeiten.

Web-Usability

Das Thema „Web Usability“ beschäftigt sich damit, was den Unterschied zwischen einer normalen und einer für den User attraktiven Internetseite ausmacht. Das Ziel dabei ist, dass Besucher länger auf der Seite bleiben. Dazu muss sie leicht bedienbar sein und einen Mehrwert bieten. Müssen Besucher erst lange suchen, bis sie die Informationen finden, die sie suchen, werden sie wahrscheinlich die Seite schnell wieder verlassen und zu einer anderen wechseln.

Benutzerfreundliche Webseiten – © fotolia.com | designer491

Benutzerfreundliche Webseiten – © fotolia.com | designer491

weiterlesen

Von „null“ zur eigenen Unternehmens-Webseite

Du hast ein kleines oder mittelständisches Unternehmen und keine Webseite?

Das bedeutet, dass du auf einen heutzutage absolut üblichen Services verzichtest und dir eventuell sogar Umsätze durch die Lappen gehen. Im Folgenden möchten wir einmal kurz und knapp den Weg zur eigenen Unternehmens-Webseite aufzeigen. Was sollte hierbei beachtet werden? Welche Schritte musst du gehen? Und was muss alles beachtet werden?

Für viele das Wichtigste: Welche Kosten entstehen?

Die Kosten, welche man für eine eigene Webseite einplanen muss, kann man eigentlich nicht pauschal definieren. Wie hoch die Kosten sind hängt ganz alleine von den Anforderungen und Funktionen der Webseite ab. Prinzipiell ist es, wie beim Auto-Kauf. Zum einen geht es darum, welche „Marke“ ich möchte und zum anderen welche „Extras“ noch dazu kommen.

Für viele kleine und mittelständische Unternehmen sind die Kosten für eine Webseite eine große Abschreckung. Eine eigene Webseite für Ihr Unternehmen muss jedoch nicht zwingend den Kostenrahmen sprengen. Es gibt für alles eine Lösung. Eine eigene Webseite mit grundlegenden Informationen kann man auch schon mit einem „kleinen“ Budget bekommen. Wie gesagt, die Kosten hängen einzig und alleine von den Anforderungen ab weiterlesen

Google bestraft Webseiten ohne mobile Optimierung

Schon seit einigen Tagen machte eine Nachricht die Runde, die die meisten Webseiten-Betreiber in massive Bedrängnis bringen könnte. Zumindest wenn sie auch in Zukunft in den Suchmaschinen ganz oben stehen möchten. Denn Google, ließ verlauten, dass der interne Algorythmus und damit das Ranking umgestellt wird. Zukünftig werden mobiltaugliche Webseiten im Ranking bevorzugt behandelt. Damit dürften viele Betreiber von Webseiten, Blogs und Onlineshops in die Röhre schauen, wenn sie ihre Seiten nicht nachträglich anpassen und optimieren bzw. nachrüsten.

Hinweis auf mobile Webseite schon länger im Umlauf

Während Google schon seit einiger Zeit in den Suchergebnissen den Hinweis „für Mobilgeräte“ zeigt, wird sich das neueste Update jedoch massiv in das Ranking einmischen. Bereits der Hinweis sorgte bei einigen Webseitenbetreibern bereits für hohe Traffic-Verluste, da die Suchenden natürlich vorrangig die Webseiten mit mobiler Optimierung besuchten. weiterlesen

23. April 2015
Google bestraft Webseiten ohne mobile Optimierung

Cookie-Einstellung

Bitte wählen Sie eine Option aus. Mehr Infos, zu den einzelnen Optionen, finden Sie hier.

Wählen Sie eine Option aus um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies akzeptieren:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück